Reduzierte Versandkosten ab € 30,- Bestellwert **
Direktsupport vom Hersteller
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Kostenloser Rückversand in DE **
 

Hängemattencamping - diese Ausrüstung brauchst du!

Biwakieren oder wildcampen mit einer Hängematte hat einige Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Zelten. Der Größte ist wohl – es ist im Gegensatz zum Zelten fast überall in Deutschland erlaubt! Bei deiner Ausrüstung solltest du Folgendes beachten!

1. Schütze dich vor Mücken

amazonas-ultra-light-haengematten-camping-ausruestung-mueckenschutz

Eine Hängematte mit Moskitonetz schützt dich nicht nur vor Mücken. An der Ridgeline, der Schnur die das Moskitonetz spannt, kannst du außerdem eine Taschenlampe platzieren und in der Tasche am Moskitonetz ein Handy. Abgesehen davon, gibt dir so ein Netz nachts einfach ein Gefühl von Schutz.

Solltest du kein Moskitonetz brauchen, kannst du die Hängematte einfach umdrehen und ohne Moskitonetz schlafen.

 2. Verwende ein Tarp als Dach über deiner Hängematte

amazonas-ultra-light-haengematten-camping-ausruestung-tarp

Bei deiner Hängemattenübernachtung im Wald möchtest du sicher nicht vom Regen oder von herabfallenden Blättern überrascht werden. Deshalb brauchst du beim Biwakieren ein Dach für deine Hängematte – ein TARPFür noch mehr Windschutz empfehlen wir unseren WING TARP. Mit seinen verschließbaren Seitenflügeln ersetzt es fast ein Zelt.

Übrigens kannst du ein Tarp auch ohne Hängematte benutzten, nämlich als eine Art Zeltersatz über dem Boden, zum Beispiel bei einem sogenannten Groundsetup. 

3. Sorge für ausreichende Wärmeisolierung in deiner Hängematte

amazonas-ultra-light-haengematten-camping-ausruestung-waerme-isolierung

Auch im Sommer können die Nächte kühl werden. Damit du in den frühen Morgenstunden nicht frierst, solltest du für ausreichend Wärmeisolierung sorgen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich in einer Hängematte warm zu halten.

Eine Hängematte mit Thermofach  hat auf der Unterseite ein Fach in das du deine Trekking Isomatte einschieben kannst. Dadurch kann die Isomatte nicht verrutschen und du bist von unten optimal vor Kälte geschützt.

Ein Underquilt ist eine Art Schlafsack, den du unter deiner Hängematte aufhängen kannst.
Unseren UNDERQUILT-PONCHO kannst du übrigens zusätzlich auch als wärmenden Überwurf beim Lagerfeuer verwenden.

Ein Schlafsack in deiner Hängematte wärmt von oben.
Als Ersatz zum Schlafsack kannst du hierfür unser TOPQUILT verwenden. Das ist eine Art Halbschlafsack, bei dem die Rückenpartie fehlt. Das erleichtert das Ein-und Aussteigen aus der Hängematte. Knieabwärts sorgt ein geschlossenes Fußteil für warme Füße.


4. Denke an eine Verstaumöglichkeit für deine Ausrüstung

amazonas-ultra-light-haengematten-camping-ausruestung-verstauen

Damit dein Equipment bei Regen nicht nass wird oder auf dem Boden auskühlt, haben wir uns für dich auch was einfallen lassen! Unser HAMMOCK FLOOR ist die perfekte Verstaumöglichkeit für deine Ausrüstung. Diese Hängematte unter der Hängematte sorgt dafür, dass du dein Equipment jederzeit griffbereit hast. So bleiben deine Schuhe und dein Trekkingrucksack sauber, warm und vor Krabbeltieren geschützt.

Als zusätzliche Funktion, kannst den HAMMOCK FLOOR auch als Fußboden unter der Hängematte verwenden!

Übrigens geht Hängemattencamping auch im Winter! 

Hier findest du Erfahrungen und Tipps fürs Biwakieren mit Hängematte von Hängematten Experten: 

Passende Artikel
AMAZONAS Underquilt Hängematten-Wärmeschutz
Underquilt
Inhalt 1 Stück
104,90 € *
Adventure Wing Tarp
Adventure Wing Tarp
Inhalt 1 Stück
229,00 € *
AMAZONAS Hammock Floor
Hammock Floor
Inhalt 1 Stück
19,90 € *
Moskito-Traveller Thermo
Moskito-Traveller Thermo
Inhalt 1 Stück
94,50 € *